Mepressum

 

 

Mit 16 Jahren kam ich zum Kampfsport. Schon damals war ich nicht wirklich schlank, aber auch nicht übergewichtig. Meine Mutter sagte immer „vollschlank“. Schönes Wort. Zumindest kam da noch das Wort „schlank“ vor. Mit den Wettkämpfen im Kickboxen wurde die Waage mein erster Gegner. Das ist sie bis heute geblieben. Ich habe so unfassbar viele Methoden in der Ernährung ausprobiert. Eine wirkliche Diät war nie dabei, da ich mir das im Kampfsport nicht leisten konnte. Das Zauberwort hieß immer ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG! Und nun ist sie mir glaube ich gelungen. Zumindest während der letzten 10 Kilo, die ich seit Januar 2017 verloren habe.

_________________________________________________

Jegliche Tipps und Tricks, Weisheiten und Eingebungen, die du hier liest, sind Infos einer ehemaligen Leistungssportlerin, die zwar keine Ernährungswissenschaftlicherin ist, aber schon das eine oder andere Buch über gesunde und ausgewogene Ernährung gelesen hat. Mach gerne mit, wenn du magst! Erzähl, wie du es geschafft hast, einen neuen Bezug zur Ernährung herzustellen. Denn gemeinsam schaffen wir mehr. Ja, genau! In diesem Punkt dürfen wir ruhig mehr!

__________________________________________________

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s